Back to All Events

13. Norderstedter Museumsfest

Der Eintritt für das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein und das Stadtmuseum Norderstedt ist an diesem Aktionstag im Rahmen des Internationalen Museumstages frei. Geboten werden zahlreiche Mitmachaktionen für die kleinen Gäste. Neue Attraktionen sind Bullenreiten, zwei Tischkicker, Torwandschießen, Riesenseifenblasen und Dosenwerfen. Weitere Highlights sind die beiden Vorführungen der Rettungshundestaffel des DRK, die außergewöhnlichen Luftballonfiguren des Ballonkünstlers Mr. Jack, die Goldwaschanlage für Kinder, die ferngesteuerten Schiffe in einem großen Becken, zahlreiche aufwändig gestaltete Aquarien sowie das Bauen von LEGO-Modellen.

Unter dem Motto „Bau dir deine Welt, wie sie dir gefällt“ wird im Stadtmuseum großflächig mit Holzklötzchen gebaut. Phantastische Formen und Turm-Wett-Bauen garantieren Spaß und Spannung. Wer gern gestaltet, kann Schmuck aus Holunderholz und individuelle Buttons herstellen (Willkommenteam Norderstedt). Kinder können unter Anleitung Papier mit Hochdrucktechnik bedrucken (Kunstkreis Norderstedt) oder Origami-Tiere falten (Malimu Kulturverein). Mit dabei sind auch das Spielmobil Fidibus und das sehr beliebte Kinderschminken vom Theater Pur. Der Heimatbund Norderstedt verkauft seine Publikationen über die Geschichte Norderstedts. Einen Blick über Norderstedt ermöglicht auch dieses Jahr wieder der Teleskopmast des Betriebsamtes der Stadt. Das korrekte Verhalten im Straßenverkehr kann auf einem Kettcar-Parcours geübt werden. Ferner gibt es einen kostenlosen Sehtest. Der Feuerwehrkasper ist mit seinen Freunden in zwei Vorstellungen anwesend. Die Brandschutzerzieher der Gemeinde Tangstedt geben wichtige Tipps, wie Kinder sich bei Feuer verhalten sollen. Die Senior Starlets Cheerleader vom SV Friedrichsgabe zeigen erneut ihr großes Können. Maritime Spiele gibt es bei der DLRG. Bei einer Kinder-Rallye winken tolle Preise. Das Jugendrotkreuz zeigt kindgerecht wie Erste Hilfe funktioniert. Der Hamburg Airport ist mit einem Follow-me-Car, Flugsimulator und einem Glücksrad vor Ort. Austoben könnten sich die Kinder auf einer großen Hüpfburg, bei einem Höhenflug und auf dem Feuerwehrspielplatz. Musikalische Akzente setzt die Feuerwehrkapelle Glashütte und auch für das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucher ist selbstverständlich gesorgt. Neben Kaffee und Waffeln gibt es schmackhafte Würstchen vom Schwenkgrill sowie leckeres Eis.

Veranstalter sind das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein und das Stadtmuseum Norderstedt in Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht und den Jugendgruppen verschiedener Organisationen und Vereine. So sind die Norderstedter Jugendgruppen von DRK - Deutsches Rotes Kreuz, DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. und die Aquarien-Freunde „Stichlinge“ vertreten. Hinzu kommt die Jugendfeuerwehr aus Norderstedt. Das Museumsfest wird von zahlreichen Sponsoren gefördert.

Weitere Informationen

- Plakat (PDF, 1,5 MB)
- Programmheft (PDF,  1,1 MB)
- Veranstaltungsüberblick (PDF, 14 KB)