Neu in der Schausammlung: Feuerwehrmotorrad

Kommandofahrzeug der FF Sarstedt (Landkreis Hildesheim)

Kommandofahrzeug der FF Sarstedt (Landkreis Hildesheim)

 
 

Ein neues Prunkstück in der Schausammlung ist das BMW-Motorrad R65 vom Typ 248, das als Kommandofahrzeug bei der FF Sarstedt (Landkreis Hildesheim) eingesetzt wurde. Der Zweizylinder-Benzin-Boxermotor mit 50 PS beschleunigt das Motorrad auf bis zu 170 km/h. Bei der Polizei Wuppertal in Nordrhein-Westfalen war dieses Motorrad sechs Jahr im Einsatz. Danach wurde es verkauft und war bis1999 in zwei privaten Händen. 1999 erwarb der spätere Stadtbrandmeister von Sarstedt das Motorrad. Die Umrüstung auf ein Feuerwehrmotorrad erfolgte 2002. Von 2006 bis 2013 nutzte der Stadtbrandmeister das Motorrad für dienstliche Zwecke und gelegentlich zu Einsatzfahrten. Der Funksprechverkehr erfolgt über eine Ladestation und einen Funksprechhelm. Die Anschaffung wurde unterstützt von Hubert Hatje, Reinhard Nissen, Werner Rohlfs und Reiner Schomacker

 
Hajo Brandenburg