Neue Außenfassade

 
 Die Außenfassade der Plambeck-Halle mit neuen Ständern und Riegeln

Die Außenfassade der Plambeck-Halle mit neuen Ständern und Riegeln

 
 

Die Außenfassade der Plambeck-Halle wurde im Sommer 2016 aufwändig repariert. Eigentlich sollte nur die Einfachverglasung durch eine Doppelverglasung ausgetauscht werden, damit durch eine bessere Wärmeisolierung der Energieverbrauch vermindert wird. Über die Jahre ist immer wieder Feuchtigkeit in das Fachwerk eingedrungen, so dass es morsch wurde. An einigen Stellen haben sich nur noch die Scheiben selbst gehalten. Um große Schäden und Haftungen zu verhindern, mussten die Ständer und Riegel des Fachwerks auf der Wetterseite ausgetauscht werden. Die Scheiben sind jetzt nicht mehr im Fachwerk, sondern vor dem Fachwerk angebracht, damit keinerlei Feuchtigkeit in das Fachwerk gelangen kann. Die Arbeiten wurden von den Firmen Zimmerei & Holzbau Hocke aus Bremen und der Glaserei Jonny W. Müller aus Henstedt-Ulzburg ausgeführt. Unterstützt wurden sie von Wolfgang Grasemann, Holger Wittstock und den Gärtnern des Wohnungsunternehmens Plambeck.

 
 
Dennys Mamero